Do it yourself - Easy Makramee

Ein echter Indoor Garden lebt von unterschiedlich großen Pflanzen am Boden und natürlich von Hängepflanzen! Egal ob von der Decke, der Vorhangstange oder an deiner Plant Station „Elle“ wie im Bild unten.

Als Hängepflanzen eignen sich vor allem die Pflanzenfreunde mit Trieben nach unten oder weit nach außen gestreckt, zum Beispiel Efeututen, Grünlilien, Erbsenpflanzen oder eine Pilea. Um sie ästhetisch hängen zu lassen, gibt es die allseits bekannten Makramee-Hänger, auch als Blumenampeln bekannt. Makramee ist eine Knüpftechnik, die du mit ein bisschen Fleißarbeit aneignen kannst. Heute zeigen wir dir eine abgespeckte Variante, die du in 5 Minuten und mit insgesamt 10 einfachen Knoten easy knüpfen kannst.

 

A L L  Y O U  N E E D

Tatsächlich brauchst du für ein Makramee nichts, außer deine Hände und ein geeignetes Garn. Wir haben uns für ein naturfarbenes 5 mm dickes Baumwollseil (hier von Amazon) entschieden. Eine Schere, ein Lineal und eine dicke Nadel (alternativ Kamm/Bürste) kommen auch zum Einsatz.

Grundsätzlich kannst du jede Pflanze in eine Hängepflanze verwandeln. Achte nur darauf, dass dein Seil das Gewicht von Pflanze mit Topf und Erde aushält.

 

 S O  G E H T S

〰 Messe zuerst die Stelle im Raum aus, an der dein Makramee befestigt werden soll. Du kannst das Makramee dementsprechend lang oder kurz knüpfen. Bei uns sollte ein kleiner Topf ca. 1 Meter von der Decke hängen.

Für einen Meter Gesamtlänge brauchst du anfangs die doppelte Länge an Schnur, bei uns also 2 Meter. Schneide 4x 2 Meter Schnüre zurecht. 

〰 Nimm die 4 Stücke in der Hälfte zusammen (Bild 2). 

〰 Binde die 4 Stücke mit einem kleinen extra Stück Garn in der Hälfte fest zusammen und bilde mit dessen Enden eine Schlaufe. Damit kannst du es später am Haken befestigen.

〰 Klebe die extra Schlaufe mit Tesa auf deinem Untergrund fest.

Fasse deine 8 Schnur-Hälften in 2er Strängen zusammen (Bild 2). Achte darauf, dass du jeweils 2 nebeneinanderliegende Schnüre zusammen legst.

Verknote die 2er Stränge jeweils auf der gleichen Höhe (Bild 3). Bei unserem Makramee haben wir ca. 70 cm von oben mit den Knoten angefangen.

〰 Diesen Vorgang wiederholst du noch einmal weiter unten mit jeweils einer Schnur aus zwei neuen 2er Strängen (Bild 4). Nehme dir am besten den Topf den du für dein Makramee verwenden willst, als Maß und binde die Knoten dem entsprechend hoch/tief. Nach außen sollte rechts und links jeweils eine Schnur einzeln liegen, die du als letztes miteinander verknotest. Damit schließt du nun deinen Makramee-Kreis (Bild 5).

〰 Jetzt nur noch alle Schnüre mit einem einfachen Knoten zusammen fassen und die Enden auf eine Länge kürzen. 

〰 Wenn du magst, kannst du die Enden mit einer großen Nadel, einem Kamm oder einer Bürste noch etwas ausfransen (Bild 6). Fertig ist dein easy Makramee! Du brauchst jetzt nur noch deinen Topf inklusive Lieblingspflanze einfädeln und aufhängen.

 

I N S P I R A T I O N

Hier gehts zu unseren April Essentials und unseren 4 stylischen Favoriten für dich und deine Pflanzenfreunde. Just check out!